"Sobald du dich auf den Weg begibst, erscheint der Weg." ~ Rumi

Mit 23 Jahren studierte ich gerade Tourismus-Management in München, als ich ein Urlaubssemester einlegte.

In Panama wollte ich Recherche für meine Abschlussarbeit betreiben. Um besser Spanisch zu lernen und weil ich den Ruf des Reisens mal wieder hörte, zog ich mit dem Backpack los. Und ich wurde reichlich fündig: Freiheit. Menschen. Zeit. Verantwortung. Kreativität. Kultur.  

In NICARAGUA fand ich dann aus reiner Neugierde den Zugang zu etwas Großem:

Dem Yoga

Meine erste Yogaklasse in der kleinen Holzhütte am Strand in Popoyo/Nicaragua hat mich so tief berührt, dass alles in mir "Wow",„Mehr davon!" und „Oh, war das schön.“ gerufen hat. Damals konnte ich diese Stimme nicht so recht zuordnen, aber sie machte sich immer deutlicher bemerkbar.

Das war 2011. Heute kann ich sagen, dass die Yoga-Philosophie nicht nur meinen Lebensstil verändert hat, sondern meine Persönlichkeit mit definiert. Ich gab mich der Rolle als Schülerin ganz hin und praktizierte seither mit LehrerInnen aus Brasilien, Argentinien, Deutschland, Indien, Hawaii und den USA, die mich alle bis heute sehr inspirieren. Aus den verschiedenen Stilen habe ich die Eigenschaften vereinigt, welche mit mir resonieren. Daraus formen sich heute meine eigenen, authentischen Inti-Yoga-Sequenzen. Gleichermaßen liebe ich es weiterhin, mich in der Rolle der Schülerin wieder zu finden und die zauberhafte Welt des Yoga weiter zu erkunden.

ॐ 

© 2020 Inti Yoga & Meditation  mit Jessy. Erstellt mit Wix.com

  • Facebook
  • Instagram